Über uns.

Was wir machen:

Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Religion, Geschlecht, Herkunft oder Alter.

Wir setzen uns in Leipzig für Menschen und soziale Gerechtigkeit ein und versuchen so auch denen einen Zugang zur Natur und den Pferden zu ermöglichen, die es in unserer Gesellschaft schwerer haben. 

Tierschutz und artgerechter Umgang stehen dabei an erster Stelle. Unsere Pferde leben ganzjährig als Herde im Offenstall und können sich so körperlich und geistig entfalten. 

Bei uns werden Pferde nicht als Ware behandelt. Wir begegnen Ihnen mit Respekt, Vertrauen und Mitgefühl. Somit dürfen auch Rentner und kranke Pferde bei uns würdevoll bis zum Ende leben.