SHH-20-S2-126.jpg

PFLEGEBETEILIGUNG

Mit einer Pflegebeteiligung hat man bei uns das große Glück eine enge Bindung zu einem Tier aufzubauen, was entweder auf Grund seines Alters oder wegen eines Handicaps nicht mehr geritten werden kann.  Diese Tiere sind oft besonders froh über die besondere Zuwendung. Maximal 3 Personen teilen sich  eine Pflegebeteiligung für ein Pferd. So kann man an zwei Tagen die Woche das Tier putzen, bewegen, kuscheln, massieren und vom Boden aus mit ihm arbeiten. Oft organisieren wir gemeinsame Spaziergänge an den See und in Wälder im Umkreis. 

 

Um eine Pflegebeteiligung für ein Pferd zu erlangen, sollte man etwas Erfahrung im Umgag mit Pferden mitbringen, ist aber kein Muss. Dies kommt ganz auf die Bedürfnisse des Tieres an. 

 

Um eine Pflegebeteiligung zu erlangen muss man Mitglied im Verein sein:

50 Euro

im Monat

Anfrage Senden

Vielen Dank!